Über mich

MOMtivation Coaching - für Mütter, die mehr Leichtigkeit in ihr Leben und/oder Business integrieren wollen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

IMG_6615_edited_edited.png

Meine Mission und Motivation

Seit 2008 arbeite ich immer wieder mit einem Systemischen Coach und möchte nun diese Erfahrung und das Wissen, das ich in der Ausbildung zum Systemischen Coach erlangt habe, weitergeben, um ebenfalls Menschen, vor allem Frauen, auf dem Weg zu ihrer Lösung zu begleiten. Meine Selbsterfahrung mit Aufstellungsarbeiten, Traumreisen, Rückführungen und systemischen Fragen waren die Motivation dafür, die Ausbildung zum Systemischen Coach am INeKO Köln zu machen.

 

Durch meinen Mamacoaching Blog auf Instagram habe ich viele Geschichten von Frauen mit unterscheProblemen gelesen und mich mit meiner Community ausgetauscht. Viele Frauen, insbesondere Mütter, haben einen starken Drang nach Veränderung. Ich empfinde das als Erwachen, dass viele Frauen auf einmal das Bedürfnis haben sich selbst eine lautere Stimme zu geben. Blockiert werden sie vor allem durch alte Glaubenssätze, die ihren Selbstwert stark schwächen.


Mir ist klar geworden, dass Perspektivwechsel bzw. neue Bewertungen und Tools, die man für sich anwenden kann, um Altes zu lösen und Neues zu beginnen, dringend benötigt werden.

Das Systemische Coaching bietet genau diese Möglichkeiten.

Meine Werte

Wertschätzung

Wer Wertschätzung ausdrückt, schätzt sich selbst mehr wert und hat ein gesundes Selbstwertgefühl. Wertschätzung ist meiner Meinung nach für ein gesundes Miteinander unabdingbar.

Authentizität

Authentisch zu sein bedeutet man selbst zu sein. Es gibt nichts anstrengenderes als Menschen, die sich verstellen (müssen), um etwas zu erreichen oder jemandem zu gefallen. Ein authentischer Mensch strahlt aus, dass er zu sich selbst steht, zu seinen Stärken und Schwächen.

Geduld

Geduld bedeutet für mich, die Fähigkeit zu besitzen, auf etwas warten zu können und Situationen, die andere aus der Ruhe bringen würden, mit Gelassenheit zu begegnen. Es trägt meiner Meinung nach ungemein zur Lebensqualität bei.

Respekt

Ein respektvoller Umgang miteinander ist ein wichtiger Bestandteil in der Zusammenarbeit mit mir. Die gegenseitige Zeit zu respektieren und dem Gegenüber Achtung, Höflichkeit und Fairness entgegenzubringen, das zählt für mich.

Meine Vita

  • gelernte Veranstaltungskauffrau und Betriebswirtin

  • seit 2015 im Business Management/HR eines großen Konzerns tätig

  • 10/2020 Ausbildung zum Zert. Systemischen Coach am psychologischen Institut der Universität zu Köln (InekO) erfolgreich abgeschlossen 

       Facharbeit: „The Work“ von Byron Katie als Modell im Systemischen Coaching"

  • 11/2020 Intensivschulung: Coachingtool Zürcher Ressourcen Modell  (InekO - psych. Institut Univers. z. Köln)

  • 12/2020 Intensivschulung: Gewaltfreie Kommunikation und Leiter der Schlussfolgerung im Coaching  (InekO - psych. Institut Univers. z. Köln)

  • 01/2021 Fortbildung: Lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching (Coachingbande Akademie)

  • 01/2021 Intensivschulung: Digitalisierung im Coaching  (InekO - psych. Institut Univers. z. Köln)